Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1993 - 

Mainframe-Anwender sind aufgeschreckt

Gartner Group: Die IBM-Krise forciert Trend zum Downsizing

16.04.1993

Rund 20 Prozent der Programme zur Online-Transaktionsverarbeitung und Batch-basierende Applikationen lassen sich laut Gartner Group einfach auf andere Plattformen wie Unix portieren, wo sie weit weniger Kosten verursachen als auf dem Mainframe. Bei den anderen 80 Prozent sei die Migration waehrend der naechsten fuenf Jahre teurer als der Betrieb auf dem Grossrechner. Diese Programme wuerden einem Re-Engineering unterzogen, wenn sowieso ein Programmwechsel anstehe oder der Mainframe durch verteilte Systeme ersetzt wuerde.

Die Gartner Group geht davon aus, dass zwei Drittel der MVS-Programme erst innerhalb der naechsten zehn Jahre ersetzt werden. Dieser Prognose koennen allerdings nicht alle Anwender zustimmen. Ein Grossteil bemueht sich naemlich, seine Downsizing-Plaene schneller zu verwirklichen. Einen Grund dafuer nennt Bob Waltman von der Real Decision Corp.: "Die schlechte wirtschaftliche Lage von IBM hat viele Anwender aufgeschreckt."