Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2010

Gartner hebt Prognose für den weltweiten Chip-Umsatz erneut an

NEW YORK (Dow Jones)--Das Marktforschungsunternehmen Gartner hat die Prognose für den weltweiten Chip-Umsatz 2010 trotz Anzeichen einer sich verlangsamenden Konjunktur erneut angehoben. Nach Angaben vom Mittwoch rechnet die Gartner Inc im laufenden Jahr nun mit einen Anstieg des Umsatzes um annähernd 32% auf 300 Mrd USD. Im Juni waren die Marktforscher noch von einem Umsatzanstieg um 27% ausgegangen. Auch für 2011 zeigte sich Gartner optimistischer und erwartet nun einen Chip-Umsatz von 314 Mrd USD, verglichen mit der Juni-Prognose von 307 Mrd USD.

NEW YORK (Dow Jones)--Das Marktforschungsunternehmen Gartner hat die Prognose für den weltweiten Chip-Umsatz 2010 trotz Anzeichen einer sich verlangsamenden Konjunktur erneut angehoben. Nach Angaben vom Mittwoch rechnet die Gartner Inc im laufenden Jahr nun mit einen Anstieg des Umsatzes um annähernd 32% auf 300 Mrd USD. Im Juni waren die Marktforscher noch von einem Umsatzanstieg um 27% ausgegangen. Auch für 2011 zeigte sich Gartner optimistischer und erwartet nun einen Chip-Umsatz von 314 Mrd USD, verglichen mit der Juni-Prognose von 307 Mrd USD.

"Das Wachstum der Halbleiter war im ersten Halbjahr 2010 sehr stark", sagte Bryan Lewis. Allerdings werde es zunehmend klar, dass die Branche diesen Schwung im zweiten Halbjahr 2010 und in 2011 nicht wird aufrechterhalten können. Erst gestern hatte Gartner ihre Prognose für den weltweiten PC-Markt gesenkt.

Webseite: www.gartner.com -Von Tess Stynes, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/cbr

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.