Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997

Gates zeigt Engagement im Set-top-Bereich

25.07.1997

SAN FRANZISKO (CW) - Softwaregigant Microsoft sucht Partner, die ihm bei der Einführung einer neuen Set-top-Box für Fernsehgeräte zur Seite stehen sollen. In einem Treffen mit den Bossen der amerikanischen Medien-Companies Time-Warner Inc., Tele-Communications Inc., Cox Communications Inc., Rogers Communications Inc. und Comcast Corp. hat Bill Gates das Konzept für ein Gerät präsentiert, das unter Windows CE laufen soll und einen Kabel-Decoder enthält, um auch TV-Signale empfangen zu können. Des weiteren ist bei der Ausstattung der Box ein Kabelmodem vorgesehen, um Anwendern breitbandigen Internet-Zugang zu ermöglichen. Insider schätzen, daß der Preis für die Set-top-Box aus dem Hause Gates bei etwa 200 bis 300 Dollar liegen wird. Die Geräte werden voraussichtlich von Drittherstellern in Lizenz gefertigt.