Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1990 - 

Racal-Milgo mit SNA-Netzwerk-Server mit einer Roadshow unterwegs

Gateway für den Datenaustausch zwischen IBM und der Unix-Welt

NEU-ISENBURG (CW) - Racal-Milgo präsentiert zur Zeit in einer "Roadshow", die quer durch die Bundesrepublik geht, ihren SNA-Network-Server (SNS). Damit soll die Kluft zwischen der SNA-Welt von IBM und Systemen, die mit TCP/IP-Protokoll arbeiten, überbrückt werden.

Bisher hat es Big Blue es laut Racal nicht geschafft, im Großrechnerbereich das Übertragungsprotokoll TCP/IP bidirektional zu unterstützen. Der Filetransfer sei nur auf der Mainframe-Seite möglich. Ein Fernanschluß an Midrange-Rechner wie AS/400 habe als nicht realisierbar gegolten.

Über den als Gateway operierenden Server läßt sich jedoch zwischen IBM-Mainframes und Minicomputern sowie ans Ethernet gekoppelten Unix-Workstations und VAX-Rechnern ein beidseitiger Datenaustausch sowie eine Terminalemulation durchführen. Die IBM-Station kommuniziert mit dem Server über einen Kanal- oder Remote-Anschluß sowie im Midrange-Bereich unter SDLC. Ebenso können mit Hilfe des Network-Terminal-Servers 200 von Racal-Milgo die asynchronen DEC-VT100- und VT220-Terminals an die TCP/IP-Verbindung angeschlossen werden und so auf die IBM-Rechner zugreifen .

Der SNA-Networker-Server ist modular aufgebaut und verhält sich laut Anbieter prinzipiell wie eine 3174-Steuereinheit, die als TCP/IP-Host wirkt. Die Preisspanne reicht von etwa 75 000 Mark für die Grundversion mit 64 Sessions und 19,2 Kbit/s Transferrate bis zu 250 000 Mark für die 1,8 Mbit/s-Ausführung mit Kanalanbindung sowie der Möglichkeit, 256 Sessions zu nutzen. Das Marktvolumen auf diesem Sektor beträgt nach Schätzung von Racal-Milgo in der Bundesrepublik rund 20 Millionen Mark.

Informationen: Racal-Milgo GmbH, Hans-Böckler-Straße 16, 6078 Neu-Isenburg,

Telefon 0 61 02/20 20