Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1998

Gateways billige Notebooks und Desktops

MÜNCHEN (CW) - Gateway, der PC-Hersteller mit Direktvertrieb, bringt mit dem "E-1000 Model 200" einen Rechner auf den Markt, der mit einer Netzkarte für 10/100 Ethernet ausgestattet ist und in den USA unter 1000 Dollar kostet. Dafür erhält der Kunde einen Pentium-MMX-Chip (200 Megahertz), 32 MB RAM und einen 15-Zoll-Monitor. Im Preis inbegriffen ist die Aufrüstung des Betriebssystems auf Windows 98.

Zugleich wurde die Notebook-Reihe "Solo" erweitert, die mit der mobilen Version der Pentium-II-CPU arbeitet. Der Preisverfall - neudeutsch: Price-Compression - bei den Tragbaren macht sich auch hier bemerkbar: Der "Solo 2500LS" beispielsweise kommt mit einem Pentium II (233 Megahertz), 32 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, 4-GB-Festplatte, Modem (56 000 Baud) sowie einem Aktiv-Matrix-Display mit 13,3-Zoll-Diagonale und kostet in den USA knapp 2600 Dollar.