Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983 - 

Bull mit neuer Betriebssystem-Version

GCOS 4 unterstützt IDBS

KÖLN (pi) - Die Gruppe Bull kündigte in Paris eine neue Version des Betriebssystems GCOS 4, Release 2.00, für das System DPS 4 an. Mit dieser Variante wird unter anderem das Datenbanksystem IDBS unterstützt.

Das neue Betriebssystem, das parallel zu der bereits heute existierenden Version zum Einsatz kommt, basiert auf der Struktur von sogenannten Subsystem-Monitoren, die simultane Abwicklung von Datenverarbeitungsprozessen ermöglichen.

In Verbindung mit dem Multiprozessor-Konzept des Systems DPS 4 wird ein Durchsatzniveau erreicht, das sich vor allem in der Dialogverarbeitung leistungssteigernd auswirkt.

Mit Hilfe eines neuartigen Ausgabe-Spoolings lassen sich verschiedene Druckausgaben auf nah oder entfernt stehende Druckersysteme erstellen. Der Einsatz einer größeren Zahl von Questar-Terminals ist möglich, weil GCOS 4 eine Reihe spezialisierter Netzwerkeigenschaften aufweist.

Mit der neuen Betriebssystemversion von GCOS 4, unterstützt die Gruppe Bull auch die traditionelle Datenverwaltung (Benutzung von sequentiellen, relativen und multi-indexierten Dateien). Dies erleichtert dem Anwender den allmählichen Übergang auf die Datenbankfunktionen. Einfach ist nach Angaben des Unternehmens der Wechsel von der aktuellen Betriebssystemversion zum Release 2.00, weil hierfür automatisch ablaufende Transit-Dienstprogramme Anwendung finden können. Die neue GCOS 4-Version wird in der zweiten Jahreshälfte 1984 verfügbar sein.