Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Auf dem Forum für Jobs und Karriere der COMPUTERWOCHE

GE Compunet geht mit der Webcam auf Bewerberfang

25.02.2000
HANNOVER (CW) - Kreativität gehört inzwischen bei der Suche nach den begehrten IT-Experten dazu. GE Compunet plant für die CeBIT Web-Interviews mit potenziellen Bewerbern. Auf dem Forum für Jobs & Karriere der COMPUTERWOCHE (Halle 10, 5. Stock, Stand 530) können die Interessenten auch online Bewerbungsgespräche führen.

"Wir haben das Tool bereits auf der Systems getestet und möchten es in Hannover in einer erweiterten Form einsetzen", so Alexandra Obogeanu, Personalexpertin bei GE Compunet in München und für Hochschul-Recruitment verantwortlich. Bei der IT-Messe im letzten Herbst nutzten Bewerber bereits die interaktive Bewerbung via Web. Auf dem Jobforum der Systems stand eine Webcam für das Online-Interview zur Verfügung. In den Niederlassungen saßen Personaler und Teamleiter ebenfalls vor einer Web-Kamera. Bei diesem Interview besprachen Experten und Bewerber erste Fragen zu den freien Stellen, Qualifikationen und Anforderungen.

"Die Bewerber waren alle ganz begeistert von der neuen Möglichkeit und hatten keine Hemmungen beim Gespräch", so Obogeanu. "Die neuen Tools zeigen den Interessenten, dass wir ein innovatives Unternehmen sind und schnell reagieren." Zusätzlich spart Compunet langfristig Kosten beim Recruitment. Fuhren in den vergangenen Jahren beispielsweise 20 Personalexperten zur CeBIT, um mit Bewerbern zu sprechen, sind es in diesem Jahr nur noch fünf, die direkt vor Ort Bewerbungsgespräche führen.

Für die Bewerber bietet das Web-Interview ebenfalls einen Zeit- und Kostenvorteil, denn sie können sich schnell mit Fachkollegen über das mögliche Einsatzgebiet unterhalten und entscheiden, ob das Unternehmen zu ihren Vorstellungen passt. "Wir müssen die Bewerber nicht extra auf eine weite Reise schicken, sondern können wichtige Fragen direkt vor Ort klären.

Die Übertragungszeiten, Ton- und Bildqualität sind zwar noch nicht perfekt, wie man sich das wünscht, aber das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen." Allerdings soll das neue Tool auch bei verbesserter Technik nicht das persönliche Gespräch ersetzen, sondern lediglich die Vorauswahl beschleunigen und die Kosten reduzieren. Für die CeBIT plant die Personalexpertin Web-Interviews mit durchschnittlich zehn Interessenten pro Tag.