Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.2007

GE peilt bis 2010 Umsatz bei Industriesparte von 30 Mrd USD an

FAIRFIELD (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric Co (GE) peilt bei seiner Industriesparte bis zum Jahr 2010 einen Umsatz von rund 30 Mrd USD an. Dabei sei der derzeit laufende Verkaufsprozess des Geschäftsbereichs Kunststoffe bereits einkalkuliert, sagte Lloyd Trotter, President des Geschäftsbereichs Industrie, während einer übers Internet übertragenen Industriekonferenz von JPMorgan.

FAIRFIELD (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric Co (GE) peilt bei seiner Industriesparte bis zum Jahr 2010 einen Umsatz von rund 30 Mrd USD an. Dabei sei der derzeit laufende Verkaufsprozess des Geschäftsbereichs Kunststoffe bereits einkalkuliert, sagte Lloyd Trotter, President des Geschäftsbereichs Industrie, während einer übers Internet übertragenen Industriekonferenz von JPMorgan.

Nach Erlösen von 23 Mrd USD im vergangenen Jahr sollen die Spartenumsätze 2007 ohne die Folgen aus dem Verkauf des Segments Kunststoffe auf rund 25 Mrd USD klettern. "Das Geschäft befindet sich in wirklich guter Verfassung", so der Manager weiter. Bereinigt um Effekte aus der Kunstoffsparte rechnet Trotter mit einem Ergebniswachstum des Bereichs zwischen 25% und 30% im laufenden Jahr.

Im vergangenen Monat hatte GE den lange erwarteten Verkauf ihres Geschäftsfeldes Plastik an die Saudi Basic Industries Corp mitgeteilt. Der Aktivatransfer soll im dritten Quartal abgeschlossen werden.

Webseite: http://www.ge.com

-Von Bob Sechler, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.