Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.06.1976

GE steigt bei ICL aus

LONDON - Der US-Konzern General Electric (GE) steigt bei dem britischen Computer-Hersteller ICL aus: GE hielt bisher 18 Prozent der Aktien. ICL-Großaktionäre Plessey und National Enterprise Board (die Holding für englische Staatsbeteiligungen) verkauft. Damit liegen nunmehr je 24.42 Prozent des ICL-Kapitals bei Plessey und der Regierung - der Rest ist im Besitz von Kleinaktionären. GE hatte ursprünglich 19 Prozent der ICL-Aktien besessen und im vorigen Jahr schon 1 Prozent verkauft. Der US-Konzern,

der kürzlich schon seine Honeywell-Beteiligung umschichtete, zieht sich langsam da zurück, wo er nur eine Minderheitsbeteiligung besitzt und keine direkte Kontrolle ausübt. -py