Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.06.2007

GE sucht in Belgien nach Zukäufen - L'Echo

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die General Electric Co (GE) ist auf der Suche nach möglichen Zukäufen in Belgien. Dies betreffe sowohl den Finanzdienstleistungssektor als auch den Immobilienbereich und den Hafen von Antwerpen, sagte John Vasallo, der Leiter der Abteilung Beneluxstaaten bei GE, in einem Interview mit der Zeitung "L'Echo" (Dienstagausgabe).

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die General Electric Co (GE) ist auf der Suche nach möglichen Zukäufen in Belgien. Dies betreffe sowohl den Finanzdienstleistungssektor als auch den Immobilienbereich und den Hafen von Antwerpen, sagte John Vasallo, der Leiter der Abteilung Beneluxstaaten bei GE, in einem Interview mit der Zeitung "L'Echo" (Dienstagausgabe).

"Wir schauen uns nach Expansionsgebieten um, in denen wir noch nicht stark vertreten sind", so Vasallo. GE habe vor einigen Jahren die Verbraucherkredit-Gruppe Auxfina von der AXA gekauft und wolle jetzt ihre Reichweite im Segment Finanzdienstleistungen ausdehnen, sagte Vassallo weiter.

Sein Unternehmen sei auch daran interessiert, "sollte der Staat bestimmtes Immobilienvermögen privatisieren". Zurzeit besitzt GE kein Real-Estate-Portfolio in Belgien, doch Vasallo sagte, GE sei vor allem an Verkäufen mit Rückmiete interessiert. Außerdem würde der Mischkonzern die Entwicklungen im Hafen von Antwerpen ständig im Auge behalten", sagte Vasallo.

Webseite: http://www.lecho.be

DJG/DJN/pia/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.