Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2009

GE und Intel kooperieren im Gesundheitssektor

FAIRFIELD/SANTA CLARA (Dow Jones)--Die Intel Corp und die General Electric Co (GE) werden im Gesundheitssektor kooperieren. Geplant sei die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von Technologien für die Gesundheitsbranche, teilten die beiden Konzerne am Donnerstag mit. Am Morgen hatte das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen bereits über entsprechende Pläne berichtet. Konkret handele es sich um Produkte, die Fachpersonal für das sogenannte Home Monitoring einsetzen könnten, hieß es von den Konzernen. Diese Technologie ermögliche die Überwachung von chronisch Kranken. Das Home Monitoring erspare den Patienten kostspielige Krankenhausbesuche.

FAIRFIELD/SANTA CLARA (Dow Jones)--Die Intel Corp und die General Electric Co (GE) werden im Gesundheitssektor kooperieren. Geplant sei die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von Technologien für die Gesundheitsbranche, teilten die beiden Konzerne am Donnerstag mit. Am Morgen hatte das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen bereits über entsprechende Pläne berichtet. Konkret handele es sich um Produkte, die Fachpersonal für das sogenannte Home Monitoring einsetzen könnten, hieß es von den Konzernen. Diese Technologie ermögliche die Überwachung von chronisch Kranken. Das Home Monitoring erspare den Patienten kostspielige Krankenhausbesuche.

Der Markt für Tele- und Home Monitoring dürfte von 3 Mrd USD 2009 auf 7,7 Mrd USD 2012 steigen, schätzen die Unternehmen. GE und Intel wollen in den nächsten fünf Jahren mehr als 250 Mio USD in Forschung und Entwicklung der Technologien für den Bereich investieren.

In den USA werden Statistiken zufolge 2030 rund 71,5 Millionen Menschen älter als 65 Jahre sein; dies entspräche einem Anteil von knapp 20% an der gesamten US-Bevölkerung. 2006 seien 37 Millionen Amerikaner älter als 65 Jahre gewesen.

Webseiten: http://www.ge.com http://www.intel DJG/bam/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.