Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.10.2010

GE will Pipelinehersteller Wellstream kaufen

LONDON (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric (GE) hat dem britischen Unternehmen Wellstream signalisiert, an einer Übernahme interessiert zu sein. Der Hersteller von Offshore-Pipelines und Transportsystemen für Öl und Gas habe ein mögliches Gebot von 750 Pence je Aktie aber zurückgewiesen, teilte GE am Mittwoch mit.

Der Mischkonzern zeigte sich enttäuscht über die Ablehnung. Ob die Amerikaner ihre Bemühungen um Wellcare fortsetzen, ließen sie offen. "GE geht bei Zukäufen diszipliniert vor, und deshalb ist es unsicher, ob weitere Schritte unternommen werden", teilte der US-Konzern lediglich mit. Mit 750 Pence je Aktie hat Wellcare einen Wert von insgesamt rund 750 Mio GBP. GE veröffentlichte ihr Kaufinteresse nach Spekulationen in der Presse und weil das Unternehmen nach den Vorgaben der britischen Übernahmekommission dazu verpflichtet war.

Webseiten: www.ge.com www.wellstream.com -Von Iain Packham, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/cbr

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.