Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2015 - 

Samsung

Gear VR ab sofort in Deutschland erhältlich

Die Spekulationen haben ein Ende, nach monatelangem Rätselraten um einen Verkaufsstart der Gear VR in Deutschland gibt es Samsungs Virtual-Reality-Brille für das Galaxy Note 4 ab sofort zu kaufen.
Samsung Gear VR
Samsung Gear VR
Foto: Samsung

Lange war nicht klar, ob Samsung dieGear VR auch in Deutschland zum Kauf anbieten wird, jetzt haben wir die Gewissheit: Ab sofort ist die Virtual-Reality-Brille in Samsungs deutschem Online-Shop zu haben. Die Gear VR in der Farbe Pearl White samt Reinigungstuch, Trage-Case und 16 GB großer microSD-Speicherkarte mit vorinstallierten VR-Inhalten kostet 199 Euro. Wie in den USA wird die Gear VR in einer sogenannten Innovator Edition verkauft, der Name soll auf ein noch nicht vollständig ausgereiftes Produkt für Technik-Interessierte hinweisen.

Dass die Gear VR eher als Proof-of-Concept angesehen werden darf, lässt sich schon am Umstand festmachen, dass derzeit einzig und allein das aktuelle Flaggschiff-Phablet Galaxy Note 4 damit kompatibel ist - andere Smartphones passen nicht in die Klammer-Vorrichtung. Neben der Größe des Displays mag auch dessen hohe Auflösung ein Grund dafür sein, dass derzeit kein anderes Gerät an der Gear VR funktioniert. Im Test der Virtual-Reality-Brillekonnten wir trotz der 2.560 x 1.440 Pixel des Galaxy Note 4 noch einzelne Pixel durch die Vergrößerungsgläser erkennen.

Samsung Gear VR
Samsung Gear VR
Foto: Samsung

Davon abgesehen waren wir erstaunt, wie gut die Bewegungserkennung durch die verschiedenen Sensoren der Gear VR funktioniert, für Nutzer mit schwachem Magen mögen aber einige der angebotenen Spiele und VR-Umgebungen zu viel des Guten sein. Außerdem unabdinglich für Spiele: Ein Bluetooth-Gamepad.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!