Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.1980 - 

Kostenumverteilung durch Niedrigpreis-Angebot:

Gebrauchte Autoleasing -Software

MÜNCHEN (je) - Keine Schwierigkeiten bei der Umstellung ihres Leasinggeschäfts von manuellem auf Dialogbetrieb mit einer 370-125 hatte die Münchener Interleasing-Häusler GmbH & Co. KG. Wegen der in über zwei Jahren gemachten positiven Erfahrungen will Interleasing, Tochtergesellschaft eines Opel-Vertragshändlers, ihre Software nun vermarkten - zum Discountpreis.

Durch die Vielfalt der Konditionen und Vertragsarten im Leasinggeschäft ist eine manuelle Abwicklung sehr schwierig, erläutern die Münchner. In der Regel müßten Entscheidungen über abzuschließende Leasing-Verträge rasch getroffen werden. (Die Konkurrenz schlafe nicht.) Hier könne nur ein Dialog-System helfen.

Aus diesen Überlegungen heraus traf Interleasing-Häusler vor Jahren die Entscheidung, das komplette Leasing-Verfahren im Dialog über Computer abzuwickeln. Folgende Arbeiten werden von maschinell im Dialog erledigt:

1. Kalkulationen am Bildschirm mit Ausdruck der Kalkulationsdaten über einen Online-Drucker.

2. Erstellung von Angeboten über Online-Drucker.

3. Rechnungserstellung unter Berücksichtigung der Teilraten bei Anfangs- und Endabrechnungen.

4. Die Nachkalkulationen der Verträge.

5. Statistische Auswertungen nach verschiedenen Kriterien.

6. Ein weit gefächertes Informationssystem.

Hinzu kommt die Integration der Buchhaltungs-Daten in das Interleasing-Geschäft und umgekehrt, so daß eine automatische Zuordnung von Kosten, Einstandswerten etc. zu den entsprechenden Verträgen möglich ist und eine Prüfung automatisch erfolgen kann.

An die Leasing-Anwendung ist ein Gebrauchtwagen-Software-Paket gekoppelt. Nach Beendigung eines Vertrages wird automatisch aus der Leasing-Datei die Gebrauchtwagen-Bestands-Datei gepflegt.

Die Gebrauchtwagen-Bestands-Datei und die Vertrags-Datei sind miteinander verkettet, so daß Vorgänge auf der einen Seite Veränderungen auf der anderen Seite auslösen.

Die Software-Pakete befinden sich seit September 1978 im praktischen Einsatz.

Obwohl Interleasing-Häusler kein Software-Unternehmen ist, beabsichtigt es dennoch den Verkauf der entwickelten Software an andere Gesellschaften. Der Preis, unterstreichen die Münchner, dürfte weit unter dem vergleichbarer Software-Pakete liegen. Als Motiv für ihr Vorhaben gibt Interleasing an, der Software-Verkauf sei nicht zur Erzielung von Gewinnen gedacht, sondern stelle lediglich einen Beitrag zur Senkung von Entwicklungskosten dar.

Informationen: Interleasing-Häusler München GmbH & Co. KG, Landsberger Str. 87, 8000 München 2, Tel.: 089/51011.