Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1994

Geburtensimulation leichtgemacht DV-System von Mannheimer Frauenklinik ist preisverdaechtig

BOSTON (IDG) - Die Frauenklinik Mannheim zaehlt mit einer DV-Loesung zur Simulation von Geburten zu den Anwaertern auf den "Computerworld Smithsonian Award 1994". Mit der Auszeichnung werden Unternehmen oder Personen geehrt, die mit innovativen DV- Loesungen die Gesellschaft positiv veraendern.

Das in der Kategorie Medizin vorgeschlagene System zur Geburtensimulation wurde von den Herstellern Cray und EDS nominiert. Die Mannheimer koennen mit ihrer Loesung die biomechanischen Risiken einer Geburt besser abschaetzen. Durch die Simulation von moeglicherweise gefaehrlichen Situationen laesst sich ermitteln, ob besondere Massnahmen wie etwa ein Kaiserschnitt noetig werden. Das System unterstuetzt auch die Simulation anderer biomechanischer Prozesse.

Geschaeftsfuehrer von 100 fuehrenden IT-Unternehmen der Vereinigten Staaten nominieren alljaehrlich bahnbrechende Anwendungen in zehn Kategorien, darunter Geschaeftsanwendungen und Bereiche wie Erziehung, Wissenschaft, Finanzen, Medizin, Transport und Fertigung. Die Gewinner erscheinen mit ihren Loesungen in einer staendigen Ausstellung des National Museum of American History.