Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1981 - 

Fortbildung und Rehabilitation:

Geförderte Kurse zum EDV-Kaufmann

GELSENKIRCHEN (bi) - Nur über das Arbeitsamt führt der Weg zu den EDV-Kursen des Berufsförderungswerks Graf Bismarck in Gelsenkirchen, das seine Ausbildungskapazität derzeit im EDV-Bereich stark erhöht. Diese gemeinnützige Bildungseinrichtung des Gewerkschaftsbundes bildet zum EDV-Kaufmann aus und bietet für kaufmännische Angestellte Zusatzwissen aus Datenverarbeitung und Organisation an. Kursbeginn "EDV-Kaufmann": 24. August (Vorkurs: 22. Juni).

Die Lehrgänge sind als förderbare Lehrgänge im Sinne des Arbeitsförderungsgesetzes (AFG). anerkannt. Die Teilnehmer werden auf Antrag gefördert; bei Rehabilitation erfolgt eine volle Kostenübernahme durch den Träger. Eine internatsmäßige Unterbringung ist auch möglich.

Der zweizügige Kurs zum DV-Kaufmann für insgesamt zirka 50 Teilnehmer, der im August beginnt, dauert 18 Monate und setzt in der Regel mehr als drei Jahre Berufspraxis voraus. Die Prüfung erfolgt von der Industrie- und Handelskammer, die dann den Kaufmannsgehilfenbrief aushändigt.

Eine gerade installierte Honeywell Bull-Anlage des Typs 64/30, die mit zwei Band- und drei Magnetplattenstationen, einem Schnelldrucker sowie drei Bildschirmterminals ausgestattet ist, steht seit diesem Monat zur Verfügung.

Informationen: Berufsförderungswerk Graf Bismarck im Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH, Emscherstr. 66 4660 Gelsenkirchen-Erle, Tel.: 02 09/7 40 91-4.