Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2006

Gehälter steigen nur mäßig

Die Gehälter sind in Deutschland im Jahr 2006 um durchschnittlich drei Prozent gestiegen - für 2007 sind 3,1 Prozent zu erwarten. Das geht aus der aktuellen internationalen Gehaltsstudie "Salary Trends Survey 2006/2007" des HR-Beratungsunternehmens ECA International hervor.

Damit gehören die Gehaltszuwächse in Deutschland zu den niedrigsten in der Welt - und für 2007 ist keine Trendwende in Sicht: Unter Berücksichtigung der Inflation werden die Realgehälter im kommenden Jahr sogar unter denen von 2006 liegen.

Damit rangiert Deutschland vor der Schweiz weltweit am unteren Ende des Feldes. Unter Berücksichtigung der Inflation ist der reale Gehaltszuwachs in Deutschland 2006 jedoch auf ein Prozent gesunken, während er in der Schweiz, die eine Inflation von unter einem Prozent hat, bei 1,6 Prozent liegt.

Marzena Fiok