Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1999

Geheimtip für Jungingenieure: Südkorea

MÜNCHEN (CW) - Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAA) bietet auch im Sommer 1999 jungen Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, die sich mit asienbezogenen Themen befassen, Stipendien für zweimonatige Forschungsaufenthalte in Südkorea an. Die positiven Berichte zurückkehrender Stipendiaten über die dortigen Arbeitsmöglichkeiten, die Betreuung vor Ort sowie die Möglichkeit, Sprache, Land und Leute kennenzulernen, ließen laut DAAD das Programm von Beginn an zum Geheimtip unter Kommilitonen werden.

Das Projekt wird gemeinsam mit dem größten Ingenieurverband des Landes, der Korea Science and Engineering Foundation, organisiert und garantiert so Kontakte zu Industrieunternehmen. Konzipiert wurde es für Graduierte sowie Studenten höherer Semester. Bewerbungsschluß ist der 28. Februar 1999. Auskünfte via Internet unter www.daad.de.