Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.1996

Geht die IBM wieder auf Shopping-Tour?

FRAMINGHAM (IDG) - IBM hat bei der US-Boersenaufsicht Securities and Exchange Commission den Verkauf von Schuldverschreibungen im Wert von 1,7 Milliarden Dollar beantragt. Damit wuerden sich die Barmittel des Konzerns auf 10,7 Milliarden Dollar erhoehen. Wall-Street-Beobachter halten angesichts der Aktion wieder eine Akquisition fuer moeglich, die dem IT-Giganten eine bessere Position gegen Microsoft bescheren soll. So haben einige Branchenkenner noch den Ausspruch des frueheren Chief Financial Officers der IBM, Jerome York, in Erinnerung, der bei der Lotus-Uebernahme meinte: "Lotus ist nicht der King-Kong-Deal."