Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985

GEI: Voller Zuversicht ins neue Geschäftsjahr

AACHEN (CW)-Einen Umsatzsprung auf 65 (52,9) Millionen Mark erzielte die Aachener Gesellschaft für elektronische Informationsverarbeitung (GEI) im Geschäftsjahr 1984. Das Systemhaus entwickelt schlüsselfertige Systeme, Software und Hardware. Bei den Software-Produkten konnte die GEI ihren Marktanteil nach eigenen Angaben etwa verdreifachen.

"Promod" beispielsweise setzt sich, so ein Sprecher, auf dem US-Markt gut durch. Großaufträge für schlüsselfertige Systeme gehörten weiter zu den Highlights der GEI in 1984. So erarbeiteten die 360 Mitarbeiter des Aachener Unternehmens beispielsweise neue Informationssysteme für den Münchner und Düsseldorfer Flughafen und ein System zur Nachrichtenbearbeitung für das Bundespresseamt. Das Mikrocomputersystem GEI 6000 wurde innerhalb kurzer Zeit 370mal verkauft. Im laufenden Jahr soll die Mitarbeiterzahl auf 415 erweitert werden. Gleichzeitig peilt die GEI einen Umsatz von 75 Millionen Mark an.