Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1988 - 

Überbetriebliche Bildungsstätten in Gefahr:

Geldmangel behindert duales Lernen

BERLIN (CW) - Überbetriebliche Berufsbildungsstätten, die einen Schwerpunkt im dualen Ausbildungssystem ausmachen, müssen auch künftig finanzielle Unterstützung erhalten, stellt der Hauptausschuß des Bundesinstitutes für Berufsbildung fest.

Mit Sorge betrachtet das Institut den im Bundeshaushalt vorgesehenen Abbau der finanziellen Förderung. Der Hauptausschuß ist der Auffassung, daß der gesamte Bereich dieser Art von Qualifizierung angesichts des technischen Wandels erheblich expandieren wird.

Besonders Klein- und Mittelbetriebe würden in naher Zukunft in noch größerem Maße auf die ergänzende Ausbildung in den überbetrieblichen Berufsbildungsstätten angewiesen sein.

Das Bundesinstitut stellt auf der Basis von Modellrechnungen fest, daß mit dem jetzigen Bestand und den zur Zeit noch in Planung befindlichen Institutionen dieser Bildungsauftrag noch erfüllt werden kann. Allerdings sei eine weitere Finanzierung durch die Bundesregierung erforderlich, um eine funktionstüchtige Weiterbildung zu garantieren.