Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.2003 - 

Hoher Datendurchsatz

Gemini soll Blades antreiben

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems will Anfang 2004 den "Gemini"-Prozessor präsentieren, der für Blade-Server und Workstations konzipiert wurde. Die Architektur ist bewusst auf hohen Datendurchsatz hin optimiert und weniger auf komplexe Strukturen: Die Entwickler kombinierten zwei Kerne des Ultrasparc II. Der Gemini soll mit 1,2 Gigahertz getaktet sein und Hauptspeichergrößen von 256 MB bis 16 GB unterstützen. Der Datendurchsatz soll bei 4,2 GB in der Sekunde liegen. Für Systeme, die wenig Wärme vertragen oder geringe Stromaufnahme benötigen, soll sich die CPU auf 900 Megahertz senken lassen.(kk)