Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Rücktritte:


11.07.1980 - 

Generationswechsel bei der ADV

WIEN (CW) - Anläßlich der gemeinsam abgehaltenen jährlichen Mitgliedervesammlung der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) und ihrer Landesgruppe Wien-Niederösterreich-Burgenland legten zwei profilierte und langjährige Vorstandsmitglieder ihre Funktionen nieder.

Senatsrat Dipl.-lng. Lucian Koloseus, Leiter der Abteilung Magistratsdirektion der Stadt Wien trat als ADV-Präsident zurück. Er blickt auf eine fünfjährige erfolgreiche Tätigkeit in Nachfolge des ADV-Gründers Hofrat Roderich Walter zurück und organisierte während seiner Amtszeit zwei internationale Kongresse.

Die Generalversammlung akzeptierte den aus persönlichen und familiären Gründen getroffenen Entschluß von Senatsrat Koloseus mit großem Bedauern. Der ADV-Vorstand wurde mit der Lösung der Nachfolgefrage im Laufe des zweiten Halbjahres 1980 beauftragt.

Prokurist Hans Baumer, Leiter der kaufmännischen Verwaltung der Zuckerfabriken Tulln, Siegendorf und Bruck, sah sich wegen einer wesentlichen Erweiterung seiner beruflichen Agenden verbunden mit einem bevorstehenden Avancement in der Unternehmensleitung nicht mehr in der Lage, die Aufgaben eines Vorstandsvorsitzenden der Landesgruppe Wien-Niederösterreich-Burgenland wahrzunehmen. Baumer war Vorsitzender seit der Gründung der Landesgruppe vor drei Jahren. Die Landesgruppe bleibt jedoch fest in "Kuenringer-Hand". Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Dipl.-lng. Wolfgang Weber (34), Leiter der EDV-Organisation und Programmierung im Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Erich K. Surböck.