Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1989

Genicom-Drucker hat drei verschiedene Papierwege

BACH (pi) - Einen Matrix-Drucker mit einer Druckgeschwindigkeit von maximal 600 Zeichen pro Sekunde und drei verschiedenen Papierwegen hat die Genicom Corporation mit Sitz in Sulzbach bei Frankfurt auf den Markt gebracht. Das System mit der Typenbezeichnung 3820 kann nach Herstellerangaben gleichzeitig zwei Bahnen Endlospapier führen und Einzelblätter- oder Formulare verarbeiten.

Das Modell 3820 verwendet als Standard-Emulation ANSI 3 64 und optional die IBM-Proprinter-Emulation. Zum Anschluß an den Computer ist der Matrixdrucker mit zwei seriellen und einer parallelen Schnittstelle ausgerüstet. Als Option stehen außerdem Farbdruck, Einzel- und Doppelblatteinzug sowie Bar-Code-Druck und nachrüstbare Font-Karten zur Verfügung. Das Gerät kostet 5900 Mark und ist ab sofort lieferbar.

Informationen: Genicom GmbH, Oberliederbacher Weg 42, 6231 Sulzbach Taunus,

Telefon 0 61 96/7 03 20