Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998 - 

Diensteanbieter will E-Commerce forcieren

Geocities erwartet 100000 Web-Shops in einem Jahr

Anwenderunternehmen können für eine monatliche Rate von 40 Dollar unter http://www.geocities.com/ join/geoshops/ ein Internet-Geschäft aufbauen. Ferner fallen 120 Dollar einmalig an, wenn der Web-Shop auch Kreditkarten entgegennehmen will. Darüber hinaus behält der Anbieter fünf Prozent der Umsätze ein, mindestens aber 80 Dollar im Monat. Weitere 100 Dollar müssen die Ladenbesitzer für ihre Internet-Domain an die zentrale Registrierungsstelle Inter NIC überweisen.

Geocities will noch in diesem Jahr etwa zehn Millionen Dollar mit den Online-Shops umsetzen. Bereits heute können User von Geocities kostenlos eine eigene Homepage sowie einen E-Mail-Account einrichten, in Chat- Rooms mit anderen Internet-Usern schwatzen sowie Bulletin-Boards nutzen.

Nach Firmenangaben besuchen rund 1,4 Millionen Anwender pro Monat die Web-Site http://www.geocities.com und erzeugen so 652 Millionen Pageviews. Damit liegt die Homepage auf der Rangliste des Marktforschers Relevant Knowledge http://www.relevantknowledge.com auf Platz sieben. Geld verdient Geocities bisher über Banner-Werbung.