Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1992 - 

Verzicht auf rotierende Speicher

Gercom bietet flache PCs speziell für die Industrie

GERETSRIED (pi) - In Flachbauweise hat die Gercom GmbH den Industrie-PC "C550" konzipiert. Wie das Unternehmen aus Geretsried-Gelting berichtet, habe man bei den mit 286er oder 386er CPU, ausgestatteten Geräten auf rotierende Speicher verzichtet, weil dadurch die Betriebssicherheit erhöht werde.

Zur Grundausstattung gehören 4 MB Arbeitsspeicher, eine VGA-kompatible Elektrolumineszenz-Anzeige sowie eine wasserdichte MF-Folientastatur. Ferner sind laut Anbieter Features wie RAM-Karten-Slot, 4 MB statische RAM-Floppy, EPROM-Floppy, 8-Bit-SPS-Schnittstelle und vier serielle Schnittstellen vorhanden. Der Rechner befindet sich in einem Druckguß-Gehäuse (Fronttafel: 41 x 31 Zentimeter). In die Rückseite ist eine Weichgummi-Dichtung eingelassen, so kann man das Gerät in einen Schalttafel-Ausschnitt oder in eine Schranktür montieren. Dabei werden Gercom zufolge die Bestimmungen der Schutzklasse IP 65 eingehalten. Optional läßt sich der PC auch als Stand-alone-Ausführung in einem wasserdichten Aludruckguß-Gehäuse aufstellen.