Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1989

Gerd H. Thumm (44) wurde Geschäftsführer der von der Sysdat-Unternehmensgruppe neugegründeten Sysnet GmbH in Köln. Thumm war zuvor zwölf Jahre Vertriebsleiter im Stammhaus des Kölner Büro- und Kommunikations-Fachhändlers Johannes Gerlach. Dr.Wolfgang Kl

Gerd H. Thumm (44) wurde Geschäftsführer der von der Sysdat-Unternehmensgruppe

neugegründeten Sysnet GmbH in Köln. Thumm war zuvor zwölf Jahre Vertriebsleiter im Stammhaus des Kölner Büro- und Kommunikations-Fachhändlers Johannes Gerlach.

Dr.Wolfgang Klimek, Leiter des Programmbereiches "Technische Dokumentation" der Deutschen Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DLR), wurde von der Fakultät für Informatik der Universität Karlsruhe zum Honorarprofessor für das Fach Informatik bestellt.

Dr. John P. White wurde zum General Manager und Vice-President der neuen Integration and System Products Division (ISPD) von Eastman Kodak ernannt. Die gleiche Funktion hatte White, der 1988 zu Eastman Kodak kam, bereits in der Software Systems Division (SSD) inne, die in den neuen Bereich eingegliedert wird.

Iskander Roosen gründete die auf PC-Vernetzung und Kommunikation spezialisierte Logon Gesellschaft für Informationstechnik mbH in München. Roosen arbeitete zuvor bis Juni 1988 als Vertriebsleiter bei Adcomp.

Harald Linde (37) wechselte zu GAUSS Gesellschaft für Analyse und softwaregestützte Systeme mbH, Hamburg und München und hat dort die Leitung des Bereiches "Compiler und DB-Server" übernommen.

Jürgen P. Schoon übernahm die Geschäftsführung der Systor-Sapiens GmbH, München .

Schoon ist seit mehr als 20 Jahren in der Software-lndustrie tätig. Zuletzt arbeitete er als selbständiger Unternehmensberater. Bis Mitte 1987 zeichnete er im Vorstand der Wilhelmshavener ADV/ Orga AG unter anderem verantwortlich für den Aufbau der Vertriebs- und Serviceorganisation für das Datenbanksystem IDMS.

Winfried Hoffmann (46 rechts), zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Commodore GmbH, und Rolf Wiehe (44), bislang Direktor Gesamt-Vertrieb bei Commodore, haben zusammen ein neues Unternehmen aus der Taufe gehoben. Die Aquarius Systems International GmbH in Bad Homburg wird weltweit Marketing und Vertrieb für Aquarius-Produkte - ASI-Computer - koordinieren, deren Hersteller, die Aquarius Systems Inc. Taiwan, sich an der Neugründung ebenfalls beteiligt hat.

Dr. Wolfgang Aurich (47), seit 1987 Leiter des Unternehmensbereiches Neue Geschäftsfelder der BMW AG, hat den Vorsitz der Geschäftsführung der Kontron Elektronik GmbH, Eching bei München, übernommen.

Hans-Jürgen Casper (48) hat bei der Philips Kommunikations Industrie AC, Siegen, die Vertriebsleitung Süd und den bundesweiten Produktvertrieb für das optische Archivsystem Megadoc sowie das Sprachdialogsystem SDIS übernommen. Sein Dienstsitz ist München. Casper war bislang Vertriebsleiter für die Kreditwirtschaft bei Unisys, davor arbeitete er bei MAI und Nixdorf.

Detlef Grabowicz (46) hat die neugeschaffene Position eines Marketingdirektors bei der Commodore Büromaschinen GmbH in Frankfurt übernommen. Er kommt von Compaq, wo er für das Business Development zuständig war. Grabowiczs Stellvertreter ist der bisherige Bereichsleiter Marketing/Communication, Peter Kaiser (33).

Wolfgang Schröder (44) ist neuer Geschäftsführer der Ashton Tate GmbH in Frankfurt. Schröder kommt von REIMDS Germany in Köln, wo er als General Manager tätig war.

Michael A. Friemel (29) unterstützt die Nürnberger Synchron Engineering GmbH im Vertrieb. Gleichzeitig ist er bei dem Systemhaus Lorenz in Frankfurt mit Vertriebsaufgaben in den Bereichen Bürokommunikation und Fertigung beschäftigt. Friemel begann seine EDV- Laufbahn als Kundendienstleiter und Systemtechniker bei den Systemhaus Holzapfel.

Dr. Michael Schlindwein (40) hat innerhalb der Unternehmensführung die Verantwortung für Marketing und Vertrieb der SCS Unternehmensgruppe, Hamburg, übernommen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören auch die Funktionen des bisherigen Zentralbereiches Kommunikation, dessen Leiter Dr. Heinz Streicher (55) sich nach über 17jähriger SCS-Zugehörigkeit Anfang 1990 als Kommunikationsberater selbständig machen wird.

Tomo Razmilovic (47), bisher Präsident von lCL Europe, ist zum neuen Chairman und Managing Director von Symbol Technologies Europe ernannt worden. Er ist in dieser Position, für Marketing, Verkauf und Support des Barcode-Spezialisten in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und den RGW-Staaten verantwortlich.

Jürgen Jess (36) ist neuer Technischer Leiter der Tecnost Systemelektronik GmbH in München. Jess arbeitete zuvor als Applications Manager bei Marconi in Germering. Kurt Hegele (53) führt das Beratungsteam für den Produktbereich Bareboard-Test von Tecnost an. Er ist verantwortlich für die Bundesrepublik und Österreich.

Erhard Nielsen (41) hat die 4 Vertriebsleitung Monitore und Computerperipherie bei der Hegener + Glaser AG, München, übernommen. Bislang war er im Unternehmen für die Verkaufsleitung Deutschland der Mephisto-Schachcomputer zuständig.

Gerd Eickers (37, Foto) ist als neuer Area Manager Central Europe für die Geschäftspolitik

von General Electric lnformation Services in der Bundesrepublik, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Eickers folgt Norbert Quinkert nach, der zum Vice-President Central Europe des Bereiches Medizintechnik von GE ernannt wurde.

Gitte Koopmans verstärkt das Team der Gesellschaft für Datenverarbeitung und Organisation mbH, Ratingen. Die in Dänemark geborene Kanadierin wirkte unter anderem bei Entwicklung und Einführung der öffentlichen Videotex-Systeme in der Schweiz und in Dänemark mit.

Reinhard Gürtler ist als Geschäftsführender Gesellschafter in die Albis Datenservice GmbH, Hamburg, eingetreten. Gürtler wird sich vornehmlich um den Ausbau der Vertriebsaktivitäten des Unternehmens kümmern .

Claus Gehner (46), bisher Direktor Systemberatung bei Oracle Deutschland, wandert zur Konzernmutter ins kalifornische Belmont ab. In der dortigen International Division wird er die Produkteinführungen in Europa unterstützen. Sein Nachfolger als Direktor Systemberatung wird Gerd Schön (37, Foto), der seine bisherige Stellung als Produktmanager Verkaufsunterstützung freimacht.