Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1991

Gerd Hundt (36, Foto), bisheriger Marketing- und Vertriebsleiter der Hamburger Aldus-Niederlassung, hat zusammen mit Michael Ossenbeck (35) die Geschäftsführung der Citycomp Grafische EDV-Systeme GmbH, Hamburg, übernommen. Neuer Leiter der Münchener Gesch

Gerd Hundt (36, Foto), bisheriger Marketing- und Vertriebsleiter der Hamburger Aldus-Niederlassung, hat zusammen mit Michael Ossenbeck (35) die Geschäftsführung der Citycomp Grafische EDV-Systeme GmbH, Hamburg, übernommen.

Neuer Leiter der Münchener Geschäftsstelle der Bittner EDV-Unternehmensberatung GmbH wurde Dietmar Ganz (49). Er kommt von der Ulmer IBM-Geschäftsstelle, wo er Vertriebsbeauftragter für Vertriebspartner war.

Andreas J. Barth (46), Geschäftsführer der deutschen Compaq Computer GmbH, ist zum Vice President Central Europe der Corporation ernannt worden. Barth zeichnet bereits seit drei Jahren für das Gebiet Centraleuropa - Deutschland, Osterreich, Schweiz - verantwortlich. Vor seinem Einstieg bei Compaq war er in leitenden Positionen bei Texas Instruments Deutschland und der Thomson Bauelemente GmbH tätig.

Tom Tiefenbrunner (37) wurde neuer Leiter des europäischen Kompetenzzentrums für Offene Systeme der International Data Corporation (IDC). In der neuen Funktion ist er für die Aktivitäten der Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft im Bereich offener Systeme in 13 europäischen Ländern verantwortlich. Tiefenbrunner, der vor seinem Wechsel zu IDC bei der Santa Cruz Operation Ltd. als International Marketing Manager tätig war, leitet dabei auch den "Executive Service for Open Systems". Seinen Dienstsitz bezieht er in Kronberg bei IDC Deutschland, zu deren Prokuristen er zugleich bestellt wurde.

Chris Nicolaes hat sich aus der Geschäftsleitung der Marcam Deutschland GmbH, Düsseldorf, verabschiedet und eine leitende Aufgabe im europäischen Marcam-Vertrieb übernommen. Seine Nachfolge als Geschäftsführer tritt Moritz Gerke-Dörnemann an.

Helmut Wiedemann (47, Foto) ist als Bereichsleiter CAE Business-Development in die Geschäftsleitung der Racal-Redac-Design-System GmbH, München, berufen worden. Er ist damit für den Aufbau der CAE-Aktivitäten von Racal-Redac in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Michael Perschthaler (35) wurde Prokura übertragen. Er ist seit 1981 bei Racal-Redac tätig und kümmert sich seit 1988 als Marketingleiter um die Marketing-Aktivitäten des britischen EDA-Spezialisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Michael Weissenborn (47), bislang in IBMs Europa-Zentrale in Paris zuständig für Fragen des europäischen Binnenmarktes, ist neuer Leiter des Verbindungsbüros der IBM Deutschland GmbH in Bonn. Er tritt die Nachfolge von Gunther P. Wettach an, der nach fast 30jähriger IBM-Zugehörigkeit in den Ruhestand geht.

Scott Hansen (Foto), vormaliger Direktor Applications Development Systems der AT&T Data Systems Group, ist neuer Direktor der Unix International Europazentrale. Er ersetzt Steinar Hoistad, der aus der Organisation ausgeschieden ist und bei der NCR Corp., Dayton, eine Position in der Geschäftsleitung übernommen hat.

Der baden-württembergische Regierungssprecher Manfred Zach (47) scheidet aus eigenem Wunsch aus seinem Amt aus und wechselt in die Geschäftsleitung der Häussler Holding KG, Stuttgart. Er soll auch als Geschäftsführer der neugegründeten Häussler-Grundbesitz KG tätig sein.

Michael Gedon (35) ist nunmehr als Vertriebsleiter bei der GSE Gesellschaft für Software; Engineering mbH, München, beschäftigt. Zuletzt war er als Vertriebsleiter Süd bei der Concurrent Computer GmbH tätig.

Stefan W. Collin wurde Vertriebsleiter Softwaredistribution Deutschland bei der HEI-Soft Computer Technology und Software Development GmbH, Köln. Er ist damit in erster Linie verantwortlich für den Vertrieb der Globalink Translation System-Software, einem Volltextübersetzungssystem für PCs und soll unter anderem das Fachhändlernetz erweitern sowie die Vertriebspartner schulen.