Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.1987

Gerd Queisser, (Foto) bisher Geschäftsführer der Qume GmbH in Düsseldorf, hat die Firma verlassen und sich als geschäftsführender Gesellschafter zu 33 Prozent an dem Mönchengladbacher Peripherie-Vertreiber RFI Elektronik beteiligt. Die Verantwortung für

Gerd Queisser, (Foto) bisher Geschäftsführer der Qume GmbH in Düsseldorf, hat die Firma verlassen und sich als geschäftsführender Gesellschafter zu 33 Prozent an dem Mönchengladbacher Peripherie-Vertreiber RFI Elektronik beteiligt. Die Verantwortung für die Geschäfte der Düsseldorfer Terminal- und Druckervertriebsfirma liegt jetzt bei Europachef Joachim Lillywhite in England. An der Düssel vertritt ihn ein Triumvirat aus Vertriebsleiter Joachim Schönemann, Finanzchef Manfred Kühn und Technikmanager Winfried Radke. Ähnliche "Management-Komitees" richtete ITT-Ableger Qume auch in Großbritannien und Frankreich ein.

Andreas lllg, früher Softwareberater bei Mannesmann Kienzle, hat die Niederlassung Leonberg der DC Datacon GmbH übernommen.

Jim Harris (38), seit Gründung der Hercules Computer Technology deren Berater, wurde jetzt Generaldirektor des US-Unternehmens.

Der Ex-Partner der Consulting-Gruppen Peat Marwick Mitchell und Arthur Young löst Kevin Jenkins ab, einen der Gründer der Grafikkarten-Herstellerfirma. Während Jenkins sich auf einen Verwaltungsratsposten zurückzieht, bleibt sein Compagnon Van Suwannukul als Forschungschef im Vorstand.

Rüdiger Stubenrecht, früher Sprecher der CTM in Konstanz und zuletzt in Frankfurt als Public-Relations-Berater für DV-Unternehmen tätig, übernimmt bei seinem bisherigen Kunden ICL in Nürnberg die Verantwortung für die "externe Kommunikation". ICLs Öffentlichkeitsarbeiter Joachim Gurnik wechselt Anfang 1988 zu einer Computerfirma in Frankfurt.

Arno Wätjen, bislang Chefdesigner des Düsseldorfer Stammhauses der Manfred Leyhausen

Graphic Art Specials GmbH, ist jetzt Geschäftsführer der Hamburger Niederlassung.

Norbert Bönner, promovierter Mathematiker, leitet bei der Unternehmensgruppe Schumann in Köln das kürzlich gegründete Software Entwicklungszentrum. Conrad Sigona, Diplom-lnformatiker wurde Chef der in eine selbständige Gesellschaft umgewandelten USA-Niederlassung Schumann Consulting Group Inc.

Herbert Meißner soll bei der IFA Beratungsgesellschaft für Automation mbH in Düsseldorf als Marketing- und Vertriebsleiter die Bereiche Industrieautomation und Banken/Versicherungen ausbauen. Zuvor war er bei der GEI und der PS Systemtechnik.

Wolfgang Meter, bisher Leiter der Geschäftsstelle Hamburg des Salzgitter-Unternehmens Norddeutsche Informationssysteme GmbH, ist als Prokurist in die erweiterte Geschäftsleitung aufgenommen worden.

Bettine Renz, seit der Gründung der Impec GmbH, Tübingen, im Unternehmen, hat kürzlich Prokura erhalten.

Raoul Steffen, seit 1962 Mitarbeiter des Tektronix-Konzerns und in seiner Hauptfunktion Gebietschef für Südeuropa, Afrika und Nahost, ist jetzt auch Geschäftsführer der deutschen GmbH in Köln. Vorgänger Robert Doerner war zurückgetreten, weil unter seiner Verantwortung Firmenangehörige Millionenbeträge veruntreut hatten.

David Williams, früherer Director of Strategic Marketing bei Netzwerkspezialist Novell, ist jetzt bei der Banyan Systems Inc. für die Produktplanung zuständig.

Jörg Strecker ist zum Gesamtprokuristen der Dokumenta Gesellschaft für Informationssysteme mbH, Hamburg, bestellt worden. Peter Saloker, Winfried Schueler und Werner Steffen sind jetzt Handlungsbevollmfichtigte des Softwareunternehmens .

Ernst Klevers (57), seit der Gründung vor 20 Jahren alleiniger Geschäftsführer der Calcomp GmbH in Düsseldorf, hat einen Juniorchef an die Seite bekommen: Winfried Rohloff (34) Foto, Elektroingenieur, ist vom Marketingdirektor und Prokuristen zum Geschäftsführer aufgestiegen.