Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1994

Gericht zweifelt an Schaeden durch Mobilfunk

LUENEBURG (vwd) - Das Oberverwaltungsgericht Lueneburg sieht nach aktuellem Erkenntnisstand keinen wissenschaftlich gesicherten Beweis fuer eine schaedliche nichtthermische Wirkung von Funkwellen auf den Menschen. Angesichts dieser Gefahrenabschaetzung besteht fuer das Gericht, wie der Informationsdienst "vwd" berichtet, kein Grund fuer eine parlamentarische Leitentscheidung zur Einfuehrung der Mobilfunktechnik. Denn, so heisst es im Beschluss vom 6. Dezember 1993 (Aktenzeichen -6 M 4691/93-) weiter, "bei der derzeitigen Abschaetzung der Gefahrenlage sei es unverhaeltnismaessig, die Genehmigungsfaehigkeit von Mobilfunk-Sendeanlagen zu verneinen".