Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1998

Gerüchte um BT-Übernahme durch Microsoft

LONDON (IDG) - Übernimmt Microsoft British Telecom (BT)? Diese auf den ersten Blick aberwitzige Spekulation beschäftigt derzeit Londoner Börsenkreise. Gerüchte waren aufgekommen, nachdem seit kurzem auch die US-Telefongesellschaft Bell Atlantic mit entsprechenden Plänen in Verbindung gebracht wird. Die Briten gelten in Fachkreisen nach dem geplatzten MCI-Deal selbst als Übernahmekandidat. Bill Gates pflegt bekanntlich enge Kontakte zur TK- sowie Internet-Szene in den USA und könnte, so die Mutmaßungen, bei seinem Ansinnen, aus Microsoft einen globalen Medienkonzern zu schmieden, den ganz großen Wurf wagen. Sowohl Microsoft als auch BT lehnten eine Stellungnahme dazu ab. US-Analysten halten einen solchen Deal für "extrem unwahrscheinlich". Ein BT-Sprecher wird jedoch inoffiziell mit der Aussage zitiert, daß der Börsenwert des Londoner Carriers von derzeit rund 60 Milliarden Dollar "in etwa dem Privatvermögen von Bill Gates entspricht".