Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.1987

Gesamte Bayernwerk-DV demnächst unter BS2000

MÜNCHEN (CW) - Der drittgrößte Stromversorgungskonzern der Bundesrepublik, die Bayernwerk AG, stellt seine gesamte Datenverarbeitung auf das Siemens-Betriebssystem 2000 um. Außer der Zentrale in der bayerischen Landeshauptstadt dort wird schon bisher mit Rechnern der 7.500-Klasse gearbeitet - sollen jetzt auch die Töchter Energieversorgung Ostbayern AG (OBAG) in Regensburg und Überlandwerk Unterfranken AG (ÜWU) in Würzburg mit Systemen des Münchner Herstellers ausgestattet werden. Bei der Bayreuther Energieversorgung Oberfranken AG (EVO) ist die Umrüstung bereits im Gange.

Bisher waren die Regionalgesellschaften des Bayernwerks in, der IBM-Welt zu Hause. Die Installationen im Rahmen des 25-Millionen-Mark-Auftrages sind stufenweise ab Anfang 1988 geplant.