Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1996

Gesamtlösung für Speicher-Management

ETTLINGEN (pi) - Die STS Storage GmbH aus Ettlingen will nach ihrem Start mit Disk-Arrays künftig stärker als bisher in das Geschäft mit Gesamtlösungen für den Bereich Daten- und Speicher- Management einsteigen.

Nach dem Prinzip des Hierarchical Storage Management (HSM) bietet der Hersteller ein System an, mit dem die automatische Migration von Daten auf verschiedene Ebenen der Speicherhierarchie nach individuellen Kriterien definiert werden kann. Auf diese Weise lassen sich die Kapazitäten der leistungsfähigsten Medien für aktuelle Anwendungen freihalten, während die seltener genutzten Daten auf preisgünstigere Speicher verlagert werden, so der Hersteller.

Das auf der Backup-Lösung "Metior HSM" für hierarchisches Speicher-Management basierende STS-Konzept sieht ein über den Server in ein Netzwerk eingebundenes Disk-Array mit einer Kapazität von 16 bis 48 GB vor. Daten, auf die innerhalb von sieben Tagen kein Zugriff erfolgt, werden auf eine 600 GB fassende MO-Jukebox migriert. Nach 30 Tagen ohne Zugriff erfolgt schließlich die Auslagerung auf eine mit zwei Laufwerken ausgestattete Tape-Library mit einer Kapazität bis rund 2 TB.