Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2016 - 

Roland Angst übergibt an Michael Müller-Berg

Geschäftskundenvertrieb bei der Telekom Deutschland

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Roland Angst leitet neuen Bereich Strategische Projekte und Kooperationen bei der Telekom Deutschland. Den Geschäftskundenvertrieb und das Partnermanagement übernimmt Michael Müller-Berg.
Roland Angst leitet strategische Projekte und Kooperationen im Vertrieb Kleinstunternehmen, Partner und Vertriebsunterstützuung (KPV) bei der Telekom Deutschland GmbH.
Roland Angst leitet strategische Projekte und Kooperationen im Vertrieb Kleinstunternehmen, Partner und Vertriebsunterstützuung (KPV) bei der Telekom Deutschland GmbH.
Foto: Telekom Deutschland GmbH

Roland Angst, bisher Leiter Partnermanagement Geschäftskunden im Vertrieb Kleinstunternehmen, Partner und Vertriebsunterstützuung (KPV) bei der Telekom Deutschland GmbH, übernimmt zum 1. Juli 2016 die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Strategische Projekte und Kooperationen in der selben Abteilung. In seiner neuen Rolle soll er die Leitung bedeutender Strategieprojekte übernehmen. Zudem verantwortet er die strategischen und vertrieblichen Ausrichtung des Bereichs, etwa die Ausrichtung neuer Markt- und Geschäftsmodelle im B2B-Massenmarkt sowie im Partnergeschäft.

Zusätzlich zu seinen Regelaufgaben vertritt Angst weiterhin die Interessen der Leitenden Angestellten als Vorsitzender des Unternehmenssprecherausschuss und im Aufsichtsrat der Telekom Deutschland GmbH. Seit 2013 hat er auch den Vorsitz im Konzernsprecherausschuss der Telekom übernommen.

Michael Müller-Berg ist der neue Leiter Partnermanagement Geschäftskunden im Vertrieb Kleinstunternehmen, Partner und Vertriebsunterstützuung (KPV) bei der Telekom Deutschland GmbH
Michael Müller-Berg ist der neue Leiter Partnermanagement Geschäftskunden im Vertrieb Kleinstunternehmen, Partner und Vertriebsunterstützuung (KPV) bei der Telekom Deutschland GmbH

Die Leitung des Bereichs Partnermanagement Geschäftskundenvertrieb bei der Telekom Deutschland GmbH übernimmt zum 1. Juli 2016 Michael Müller-Berg, Leiter Salesforce in der Digital Division der T-Systems International. In dieser Funktion verantwortet der Angst-Nachfolger das Geschäft mit Vermarktungs-, Vorleistungs- und Service-Partnern sowie das neue Geschäftsmodell "IT-Reselling" und die vertrieblichen Aktivitäten mit Consulting-Partnern mit dem Ziel, das IT-Wachstum weiter zu vergrößern.

T-Systems trat Michael Müller-Berg 2010 bei. Dort war er in leitender Funktion für die Bereiche Presales & Consulting, Partner Sales sowie im Cloud-Bereich der Digital Division aktiv. Zuletzt war er maßgeblich am Aufbau der strategischen Partnerschaft mit Salesforce beteiligt. Vor T-Systems war Müller-Berg unter anderem bei der VIAG Interkom GmbH & Co. (heute Telefónica) und bei der Microsoft Deutschland GmbH beschäftigt.