Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1979 - 

Energieeinsparungen durch Telekommunikation:

Geschäftsreisen per Kabel

PARIS (pi) - Eine zeit- und energiesparende Zukunftsvision stellte die französische Post auf der SICOB vor: Private und Geschäftsreisen werden durch Telekommunikation entbehrlich.

Rund 40 Prozent der im Geschäftsleben notwendigen Konferenzen lassen sich nach einer Untersuchung der europäischen Post- und Telekommunikationsvereinigung über das Telefon abwickeln. Zusammen mit der vorhandenen Telefondichte lasse dies auf einen fast unerschöpflichen Markt schließen. Die Energieeinsparungen in den USA beliefen sich bei einer gezielten Nutzung der Televerbindungen im geschäftlichen und privaten Bereich auf sieben Prozent des gesamten amerikanischen Erdölverbrauches. Die "elektronische Briefpost" würde den Verbrauch um 0,25 Prozent oder rund 200 000 Barrel am Tag reduzieren. Weitere Einsparmöglichkeiten lägen in mobilen Radios für Fahrzeuge, die unter anderem Parkplatzempfehlungen ausgeben und den Routenplan optimieren könnten.

Die genannten Untersuchungsergebnisse fanden beim Messepublikum wenig Widerhall: Ein Vertreter des Staatlichen Post- und Telekommunikationsamtes verteilte wenig beachtet seine Zeitschrift "SNIT - Syndicat National des installateurs en Telecommunications et courant faibles", in der diese Meldungen zu lesen standen.