Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1999

Geschenke online

Deutsche Anwender entdecken das Internet für die Weihnachtseinkäufe. Zwei Drittel derjenigen, die Weihnachtsgeschenke online einkaufen, tun dies zum ersten Mal, ermittelte das Frankfurter Marktanalyse-Unternehmen Forit. Dabei stehen Bücher, Computer und CDs ganz oben auf der Wunschliste. Als wichtigster Grund für das Online-Shopping wird weder der Preis noch die bequeme Art des Einkaufens auch außerhalb der Geschäftszeiten genannt, sondern der Spaß, es einmal per Internet zu versuchen. Um bei der Stange zu bleiben, erwarten 92 Prozent der Käufer, daß die Kaufseite rasch geladen wird. Für 80 Prozent ist eine zügige Lieferung von großer Bedeutung, und 57 Prozent legen Wert darauf, daß die Bestellungen nicht mit Risiko und Extrakosten verbunden sind.

Laut Forit werden in diesen Tagen rund 321 Millionen Mark im Web für Geschenke ausgegeben. Das sind rund 1,5 Prozent des Weihnachtsgeschäfts. Bei der E-Commerce-Firma Letsbuyit.com können Kunden sogar Weihnachtsbäume erstehen, allerdings gibt es da weder ein Umtausch- noch ein Rückgaberecht. Der Anbieter organisiert Einkaufsgemeinschaften (Co-Shopper), die dann über einen Mengenrabatt günstiger an Waren kommen.