Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1983 - 

Mikrodisketten-Laufwerk mit neuem Datenträger

Geschlossenes Fenster hält Schmutz ab

MÜNCHEN (CW) - Mit dem Modell SA300 stellt die Shugart Associates GmbH, München, jetzt ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk vor. Erste Auslieferungen sind laut Hersteller für Mitte 1983 geplant.

Das Laufwerk ist nach Angaben von Shugart für das 3,5-Zoll-Datenträgermaterial vorgesehen, welches vom im Mai 1982 gegründeten Normkomittee für Mikrofloppies vorgeschlagen wurde. Mit diesem Material erreicht das Modell SA300 eine Speicherkapazität von 500 KB unformatiert. Die Diskette selbst ist von einer Hülle aus Hartplastik umgeben. Das Fenster, durch das der Kopf auf den Datenträger zugreift wird außerhalb des Laufwerkes durch eine federbetätigte Vorrichtung geschlossen gehalten, womit eine Verunreinigung der Scheibe verhindert werden soll.

Die Neuentwicklung sei kompatibel zu den 5?-Zoll-Geräten aus gleichem Haus, wobei die Übertragungsrate 125 Kbit pro Sekunde bei einfacher und 250 KBit pro Sekunde bei doppelter Aufzeichnungsdichte betrage. Ferner sei gegenüber den Mini-Floppy-Laufwerken die durchschnittliche fehlerfreie Betriebszeit (MTBF) um 25 Prozent auf 10 000 Stunden gesteigert worden. Bei Abnahme von OEM-Stückzahlen soll das SA300-Laufwerk etwa 200 Dollar kosten.

Informationen: Shugart Associates, Drygalski-Allee 33, 8000 München 71, Tel.: 089/78 60 21.