Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978

Gesetze genügen nicht

28.03.1978

BASEL (sg) - Einen mutigen Ausspruch tat anläßlich eines IBM-Meetings Ernst Gautschi, Direktor des Schweizerischen Bankvereins, Basel, In seiner Eigenschaft als verantwortlicher Chef der Organisation und EDV dieser renommierten Großbank: "Es ist zweifelhaft zu glauben, die Probleme der Datensicherheit ließen sich allein durch ein Datenschutzgesetz aus der Welt schaffen. Datenschutz ist nur gewährleistet, wenn er als Bestandteil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes und einer reifen EDV-Organisation etabliert ist, philosophierte Gautschi. Datenschutz sollte auf die Weise verbessert und präzisiert werden, daß die bestehenden Gesetze und Verordnungen mit Angaben darüber ergänzt werden, wann und unter welchen Voraussetzungen Daten an wen weitergegeben werden dürfen. Und so sieht der Bankier seine Alternative für ein Datenschutzgesetz: "Ausrichtung nach Datenkategorien statt Branchen. Leider bestehen in der Praxis für EDV-Projekte oft nicht einmal angemessene Kontrollmechanismen."