Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Inform-BPS speichert Porträts:

Gesichtskontrolle am Eingang

27.07.1979

DÜSSELDORF (pi) - Bis zu 200 Konterfeis kann der Bildplattenspeicher "Inform BPS" in codierter Form aufnehmen. Damit weist dieses Zugangskontrollsystem nicht mehr die Sicherheitslücke auf, die dadurch entstehen konnte daß ein Unberechtigter durch das Bekleben einer Ausweiskarte mit seinem eigenen Foto das Wachpersonal täuschte.

Das Bild des rechtmäßigen Ausweisbesitzers wird durch Stecken der Code-Karte in Echtzeit auf einem Monitor widergegeben und ermöglicht so eine unbestechliche visuelle Kontrolle. Das System ist bei der Düsseldorfer Inform GmbH erhältlich, auf 400 Bilder erweiterbar und kostet ab 60 000 Mark.

Informationen: Inform Vertriebsgesellschaft für Informations- und Kommunikations-Anlagen mbH, Achenbachstr. 55, 4000 Düsseldorf, Tel.: 02 11/66 62 41.