Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1990

Gespräche über Chip-Lizenz gescheitert

NEW YORK (vwd) - Die Verhandlungen zwischen der Motorola Inc. und der IBM über die Lizenzierung des Produktions-Know-hows für Vier-Mbit-Drams sind gescheitert, berichtet die "'The New York Times". IBM und Motorola hatten Anfang des Jahres ihre Gespräche über die Lizenz aufgenommen. Der Abbruch der Verhandlungen wurde von Vertretern der Industrie und von damit befaßten Personen im Regierungsumfeld mitgeteilt.

Motorola verfügt über ein Abkommen mit der japanischen Toshiba Corp. und plant, deren Technologie zur Produktion von Vier-Mbit-DRAMs einzusetzen. Wie es heißt hat IBM deutlich mehr für die Lizenz gefordert als Motorola derzeit an Toshiba zahlt.