Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erfahrungsaustausch zwischen Japan und den USA:


30.11.1979 - 

Gespräche über die fünfte Generation

TOKIO/DÜSSELDORF(CW) - Computerexperten aus den USA und Japan werden Ende November zu einem Erfahrungsaustausch über die fünfte Rechner-generation

zusammenkommen,meldet "Blick durch die Wirtschaft".

Nach Auskunft von Fritz Wolf, Pressesprecher der Jetro, Düsseldorf, ist als Tagungsland des von dem japanischen Industrie- und Handelsministerium unterstützten Gespräches Japan vorgesehen. Geplant sei eine enge Zusammenarbeit zwischen der IBM und den großen japanischen Herstellern. Nach Wolf ist die fünfte Computergeneration gekennzeichnet durch die Verwendung von LSI (Large Scale Integration) und VLSI (Very LSI). An dem Ideenaustausch sind "Blick durch die Wirtschaft" zufolge außerdem Vertreter von G. S. Gruman/Cowen und des Massachusetts Institute of Technology beteiligt. Die Veranstaltung werde als Zeichen betrachtet, daß Japan seine protektionistische Haltung aufgeben wolle und bereit sei, mit anderen, technologisch entwickelten Nationen zu kooperieren. Japan plane, für diese neue Computergeneration bis 1980 eine Grundkonzeption zu erstellen und 1981 mit der Entwicklung der Hardware zu beginnen.