Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985

Geteilte Freude

"Geteilter Arsch" heißt es im Skat, wenn der Spieler auf 60 Punkte kommt - und damit doch verloren hat.

Als "Lahmärsche" glaubte unser oberster Postbote Christian Schwarz-Schilling seine Innovationshebammen durch eine Äußerung Heinz Nixdorfs tituliert, die Deutsche Post sei, so sinngemäß, ein schlafender Koloß.

Der Paderborner DV-Patriarch wiederum wollte seine Äußerung, "man darf uns nicht zumuten, daß das flächendeckende ISDN erst im Jahre 2020 fertig ist", nicht in diesen Zusammenhang gerückt sehen.

Mister Black-Penny wären die "Lahmärsche" wohl kaum entrutscht, wenn man ihm die Nixdorf-Message richtig hintertragen hätte. Eine so kräftige Sprache ist man von ihm nicht gewohnt.

Wie dem auch sei. Das verbale Scheingefecht scheint wie besagte Skatpartie auszugehen: 60:60 - "geteilter Arsch". Fragt sich nur, wer der Verlierer ist.