Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1990

Gewaltig auf der Überholspur

Der Spruch "Frauen kommen langsam, aber gewaltig" trifft nach den neuesten Analysen der Nürnberger Berufsforscher auch auf den Arbeitsmarkt für DV-Berufe zu.

Bereits fast die Hälfte der Absolventen in den DV-Erst-Ausbildungsgängen sind heute Frauen; bei einigen stellen sie sogar die Mehrheit, zum Beispiel auf dem Feld der Mathematisch-Technischen Assistenten.

Beeindruckend auch bei den Informatikerinnen mit einem Hochschulabschluß der Zuwachs von knapp über hundert Prozent in den letzten drei Jahren. Bei Fortbildungsmaßnahmen von kurzer Dauer, bis sechs Monate, haben sie ebenfalls die Nase vorn.

Sicherlich, noch ist die DV-Branche eine Männerdomäne, erst recht in den Chefetagen. Doch die Tendenz ist eindeutig erkennbar: Der DV-Arbeitsmarkt akzeptiert zunehmend die Frauen; und auch sie selbst haben die Angst vor der Technik überwunden.

Bleibt zu hoffen, daß sich diese positive Tendenz nicht nur in Zeiten wirtschaftlicher Hochkonjunktur und geburtenschwacher Jahrgänge fortsetzt.