Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1991 - 

Basic-Geschäft künftig in Kiel und England

GFA Systemtechnik schließt Niederlassung in Düsseldorf

DÜSSELDORF (see) - Die GFA Systemtechnik GmbH strafft ihre Organisation im Basic-Geschäft. Wie der Kieler Anbieter von- Industrieautomation, Prozeß-Leitsystemen und Qualitätssicherung sowie von Basic-Interpretern für Atari, Amiga, das und Windows mitteilte wird die Düsseldorfer Softwareniederlassung zum 20o Dezember 1991 geschlossen.

Die technische Aufgabenstellung sowie Entwicklung und Vertrieb werden GFA zufolge teils zum Industriebereich nach Kiel verlagert, teils - für das und Windows - in die Verantwortung von Les Player, Managing Director der England-Niederlassung GFA UK Ltd., überführt. Für eine unbestimmte Zeit bis zum Abschluß der Neorganisation soll in Düsseldorf Helmut Mommertz als Ansprechpartner für den Basic-Bereich ansässig bleiben.

Der DOS-Umsatz einschließlich Windows hat nach Moments' Angaben den Atari- und Amiga-Anteil am GFA-Geschäft überflügelt. Welchen Stellenwert die Software indes innerhalb von GFA im Vergleich zum Industrie-Umsatz einnimmt und wie sich dieser Wert in der Vergangenheit entwickelt hat, wollte der GFA-Statthalter nicht sagen.