Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1988 - 

Kommunikationssoftware für LANs und WANs:

GFS-Matra erschließt sich OSI-Welt

KÖLN/MÜNCHEN (pi) - Die GFS-Metra Gesellschaft für Software-systeme mbH fühlt sich nun auch in OSI-Umgebungen zu Hause. Mit Osicom bietet das Kölner Unternehmen gemäß den ISO-Standards eine modulare Kommunikationssoftware für die Verbindung heterogener Systeme sowohl über lokale als auch über Weitverkehrsnetze an.

Das Osicom-Grundsystem umfaßt Bausteine zur End-zu-End-Kommunikation über X.25-Weitverkehrsnetzwerke, aber auch über lokale Netze auf X.25-Basis und über MAP/TOP-Netze. Dieses Grundpaket kann durch entsprechende Zusätze an anwenderspezifische Anforderungen angepaßt werden. Als Beispiel wird eine Anwendung genannt, die einerseits die Anbindung an Netbios und damit die Integration von MS-Net und dBase III Plus umfaßt und andererseits Teletex und Pad über X.25 integriert. Das Kölner Software- und Systemhaus, das in Kürze in Sema Group GmbH umfirmieren wird, stellt Osicom nach eigenen Angaben zunächst unter den Betriebssystemen MS-DOS, Unix und DECs VMS zur Verfügung, die Anpassung an andere Betriebssysteme sei leicht realisierbar.

Informationen: GFS-Metra Gesellschaft für Softwaresysteme mbH, Siegburger Straße 215, 5000 Köln 21. Telefon: 02 21/82 99-2 60.