Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.09.1995

GI und COMPUTERWOCHE laden ein Erster Kongress fuer Freiberufler in der DV zeigt Perspektiven auf

MUENCHEN (CW) - Zum ersten "Deutschen DV-Freiberufler-Kongress" laden die Gesellschaft fuer Informatik (GI) und die CW am 29. und 30. September 1995 nach Stuttgart ein.

Das Klima im Umfeld der Freiberufler ist rauher geworden. So werden Vertraege mit Kunden immer komplizierter, und das finanzielle Risiko fuer den Freiberufler waechst. Angebot und Nachfrage sind dem technologischen Wandel mit mehr und mehr Expertenwissen unterworfen, Projekte nehmen an Komplexitaet zu. Unumstritten ist, dass die Wirtschaft Freiberufler in der Datenverarbeitung braucht - aber mit welchem Anforderungsprofil?

Im Mittelpunkt des Kongresses steht die konkrete Situation des DV- Freiberuflers und die zukuenftigen Perspektiven. Die Konferenz startet nachmittags am 29. September im Rahmen der Veranstaltung der Steinbeis-Stiftung "Wir machen Innovationen schneller" (siehe unten). Neben einer Ausstellung gibt es praxisorientierte Vortraege zu aktuellen Entwicklungen der Informationsverarbeitung. Schwerpunkte sind unter anderem Erfolgsfaktoren fuer IT-Projekte im Mittelstand, Information Highway und Virtual Reality.

Am 30. September werden moegliche Organisations- und Kooperationsformen fuer DV-Freiberufler aufgezeigt. Weitere Themen sind Leistungen und Honorare sowie Software-Produkthaftung. Die Teilnahmegebuehr betraegt etwa 170 Mark, GI-Mitglieder und Abonnenten der CW zahlen rund 130 Mark.

Informationen: Tema, Kirchtellinsfurter Strasse 31, 72127 Kusterdingen, Telefon 070 71/335 27, Telefax 070 71/353 47.