Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.1991 - 

Risse und Brüche in der Kontur kein Problem

Gigaread liest jetzt Texte mit einer schlechten Schriftqualität

GARBSEN (pi) - Neue Lesefähigkeiten ermöglichen es dem Texterkennungssystem Gigaread jetzt, auch Dokumente mit minderer Schriftqualität zu lesen.

Die von der IBS Systemvertrieb GmbH entwickelte OCR-Software kann in der neuesten Version auch Risse und Brüche in der Kontur der Zeichen verarbeiten und die Zeichen rekonstruieren.

Damit lassen sich auch Schriften von Matrixdruckern und Fotokopien lesen. Die Erkennungsgenauigkeit liegt nach Herstellerangaben bei 99,7 Prozent, die Lesegeschwindigkeit bei bis zu 1000 Zeichen pro Sekunde. Das als Universal-Druckschriftenleser konzipierte Gigaread kann auf 386/486-PCs installiert werden. Zum Lieferumfang gehört noch eine Erweiterungskarte, die mit dem Spezialchip für intuitive Zeichenerkennung bestückt ist.