Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1989

Gigatype Systeme für Datensicherung GmbH: Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und den Gang an die Börse plant der Puchheimer Spezialist von Datenspeichersystemen im nächsten oder übernächsten Jahr. Gigatype war 1987 mit Wagniskapital gegründet word

Gigatype Systeme für Datensicherung GmbH:

Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und den Gang an die Börse plant der Puchheimer Spezialist von Datenspeichersystemen im nächsten oder übernächsten Jahr. Gigatype war 1987 mit Wagniskapital gegründet worden und beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter. Im laufenden Geschäftsjahr erwarten die Puchheimer einen Umsatz von 100 Millionen Mark.

*

R + S Unternehmensgruppe:

Der Münchener Softwarespezialist für IBM-Systeme hat nach eigenem Bekunden das gesetzte Umsatzziel für das Geschäftsjahr 1988 erreicht. Erzielt wurde ein Umsatz von 9,6 Millionen Mark nach 8 Millionen Mark im Vorjahr. Neben der Muttergesellschaft R+S Software Systeme GmbH gehören der Unternehmensgruppe die R+S Software-Vertriebs GmbH, die R+S Fertigungs-Software GmbH und die R+S Computer-Consulting GmbH an.

*

Unternehmensgruppe Schumann:

Die Schumann Management Consulting GmbH wird nicht, wie gemeldet, in die als AG entstehende neue Schumann-Holding eingegliedert. Die Redaktion bedauert den Irrtum, der auf eine mißverständliche Mitteilung seitens der Firma Schumann zurückgeht.

*

Motorola Inc.:

Einen Reingewinn von 154 (120) Millionen Dollar erzielte der Halbleiterspezialist

aus Schaumburg/Illinois im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Der Umsatz stieg auf 2,38 (2,01) Milliarden Dollar. Dabei konnten die Bereiche Kommunikation und Halbleiterprodukte einen Umsatzanstieg von acht Prozent verzeichnen, während die Sparte Informationssysteme einen Rückgang von einem Prozent hinnehmen mußte.

*

Eigner und Partner GmbH:

Das Karlsruher Systemhaus entschloß sich zu einer Kapitalaufstokkung von 300 000 auf 800 000 Mark aus Eigenmitteln.