Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.2008

Gildemeister-AR spricht Vorstandsvorsitzendem ... (zwei)

Bei einer Strategiesitzung sei der Aufsichtsrat ausführlich über die staatsanwaltlichen Ermittlungen informiert worden, hieß es in der Mitteilung vom Dienstag.

Bei einer Strategiesitzung sei der Aufsichtsrat ausführlich über die staatsanwaltlichen Ermittlungen informiert worden, hieß es in der Mitteilung vom Dienstag.

Gildemeister werde aktiv an einer umfassenden Aufklärung der Vorfälle mitwirken und habe zu diesem Zweck eine unternehmensinterne Überprüfung durch die Revision veranlasst. Der Aufsichtsrat werde die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young und die Anwaltssozietät Hengeler Mueller mit der Aufklärung und Bewertung der Vorwürfe beauftragen.

Mitte Januar hatten die Bielefelder Staatsanwaltschaft und Gildemeister bestätigt, dass es Durchsuchungen in Geschäftsräumen des Werkzeugherstellers und Privaträumen Kapitzas gegeben habe. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf Untreue, Bestechung, Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung.

Es bestehe ein Anfangsverdacht, der geprüft werden müsse, teilte die Behörde damals mit. Der Verdacht richte sich nicht gegen das Unternehmen, sondern gegen den Vorstandsvorsitzenden und zwei Österreicher. Kapitza sitzt seit 1992 im Vorstand von Gildemeister und ist seit 1996 Vorsitzender des Gremiums.

Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 will Gildemeister am 12. Februar planmäßig veröffentlichen.

Webseite: http://www.gildemeister.de DJG/pia/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.