Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.2009

Gildemeister blickt verhalten optimistisch auf das Jahr 2010

BIELEFELD (Dow Jones)--Der Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister blickt verhalten optimistisch auf das Geschäftsjahr 2010. Beim Auftragseingang für das Werkzeugmaschinengeschäft rechnet der MDAX-Konzern mit einem Plus von 10% bis 15% im nächsten Jahr, wie die Gildemeister AG am Donnerstag zur Vorlage der Drittquartalszahlen mitteilte.

BIELEFELD (Dow Jones)--Der Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister blickt verhalten optimistisch auf das Geschäftsjahr 2010. Beim Auftragseingang für das Werkzeugmaschinengeschäft rechnet der MDAX-Konzern mit einem Plus von 10% bis 15% im nächsten Jahr, wie die Gildemeister AG am Donnerstag zur Vorlage der Drittquartalszahlen mitteilte.

Eine Umsatzsteigerung wird aus der verbesserten Auftragslage bei den Werkzeugmaschinen aber nicht erwartet. "Der Umsatz in diesem Segment wird auf einem geringeren Niveau verlaufen", teilte Gildemeister mit. Eine Sprecherin präzisierte auf Anfrage, dass der Umsatz für das Segment Werkzeugmaschinen im kommenden Jahr unter dem Niveau von 2009 erwartet werde.

Das Geschäftsfeld "Services" werde 2010 besser verlaufen als im Jahr 2009. "Hier rechnen wir mit mehr Umsatz und mehr Aufträgen als 2009", sagte eine Sprecherin zu Dow Jones Newswires. Für das Solargeschäft werde weiterhin eine positive Entwicklung erwartet.

Webseite: www.gildemeister.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.